Die Schweiz fällt zurück

Monika Beck

zurück

zurück
Blogbild

 

Der deutliche Rangverlust der Schweiz hat zwei Hauptgründe: Die Klimapolitik in unserem Land besteht noch immer hauptsächlich aus Absichtserklärungen. Eine klare Umsetzungsstrategie und ein verbindlich festgelegter Absenkungspfad fehlen. Zudem reichen die bisher erklärten Absichten und Ziele bei weitem nicht aus, um die mit dem Pariser Klimaabkommen eingegangenen Reduktionsverpflichtungen zu erfüllen.

 

Erneut klarer Spitzenreiter im Ländervergleich ist Schweden. Hier hat man die weltweit höchste CO2-Steuer eingeführt und will bis 2040 nur noch erneuerbare Energien verwenden. Im Ranking direkt dahinter folgen Dänemark und Marokko.

 

Ein kurzer Blick auf die drei grössten Länder der Erde zeigt: China holt auf und erreicht Rang 30. Indien belegt neu den 9. Rang. Die USA verschlechtern sich und "verdrängen" Saudiarabien vom über Jahre gehaltenen letzten Platz.

 

Hier der gesamte CCPI-Bericht:

 

 

 

 

 

Bisherige Beiträge

Noch keine Einträge vorhanden

Blog

Impressum · Datenschutz